Regelwerk

§1 Mitgliedschaft

Das Mindestalter für eine Mitgliedschaft beträgt 16 Jahre. Ab diesem Alter sollte eine gewisse Reife selbstverständlich sein. Wir behalten uns vor, sofern wir bei einem Member feststellen müssen, dass die Reife und sein damit verbundenes Verhalten nicht für die Spieler-Gemeinschaft akzeptabel ist, diesen auszuschließen.

Der Erwerb einer Vollmitgliedschaft ist nur durch erfolgreiches Bestehen der Rekrutenzeit (s. §1.1) möglich

Eine Vollmitgliedschaft ist für unter 16 Jährige leider ausgeschlossen. Hier besteht die Möglichkeit “Friends Rechte” zu erhalten. Als “Freunde” der Community wünschen wir uns, dass ihr euch selbstverständlich auch an die grundsätzlichen Regeln (keine Beleidigungen, Flame, Rassismus,…, ) haltet.

§1.1 Rekrutensystem

Zum Erwerb der Vollmitgliedschaft müssen Rekruten einige Aufgaben, die zur Erfüllung der Anforderungen an einen Member gestellt werden, erfüllen. Hierzu gehören eine erhöhte Anwesenheitspflicht auf dem Teamspeakserver, sowie das Sammeln positiver Bewertungen durch die Mitglieder von LCG. (Die genauen Abläufe werden euch von der Memberbetreuung erläutert). In der Regel habt ihr zwei Wochen Zeit. Hiervon kann in Ausnahmefällen abgewichen werden.

Das gesamte LCG Regelwerk gilt selbstverständlich auch für Rekruten. Ein Verstoß gegen das Regelwerk führt zur sofortigen Beendigung der Rekrutenzeit!

Vollmitglieder verpflichten sich die Rekruten angemessen und ehrlich zu bewerten. Die Bewertungen dürfen nicht an die betreffenden Personen weitergegeben, oder anderweitig veröffentlicht werden!

§1.2 TS-Name / Forum-Name

Der Anmeldename im Forum sollte eurem Ingame Namen entsprechen. Diesen verwendet ihr dann auch auf dem Teamspeak und schreibt euren Reallife Namen (oder Spitznamen) dahinter. Getrennt wird das mit dem Symbol „|“ oder „/”. Änderungen des Ingame Namen sind im Forum nur alle 14 Tage möglich! Bei Problemen wendet euch bitte an einen Memberbetreuer.

Beispiel:
Ingame Name | Reallife Name (Spitzname)

§ 1.3 Verhaltenskodex Teamspeak

Die Nutzung von Soundboards jeglicher Art ist untersagt. Ausnahmen sind nur zulässig, wenn ALLE Nutzer in dem jeweiligen Channel damit einverstanden sind. Bei Beschwerden kann dies bis zu Verlust der Memberrechte führen.

Channelhopping ist nicht erwünscht, insbesondere in den Spielbereichen.

Avatare dürfen keine Anstößigen Inhalte (vgl. §§ 3ff) enthalten und werden ohne Kommentare durch die Admins gelöscht, sollten sie gegen diese Regel verstoßen

§ 1.4 Verhaltenskodex unserer Spielbereiche

Schwerpunkt League of Legends:
Wir erwarten von unseren Mitgliedern und Rekruten, dass diese sich an die Nutzungsbedingungen von Riot Games und den „Weg der Beschwörer” halten.
Darunter verstehen wir insbesondere Eloboosting, unerlaubte Drittprogramme, nicht angemessene Spielernamen oder Clubtags, sowie toxisches Verhalten, das einen Reporting-Grund rechtfertigt.
Sollten wir daher mitbekommen, dass jemand gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, werden wir uns das Recht vorbehalten den betroffenen Spieler von der Community ausschließen und ggf. bei Riot Games melden (Einzelfallentscheidung).

Schwerpunkt Counterstrike Global Offensive:
Jedes Mitglied der Community (auch Rekruten) muss einen Steam-Account mit dem Spiel CS:GO besitzen. Dieser ist in der alleinigen Verantwortung des Members und unterliegt den jeweiligen Nutzungsbedingungen von Valve.
Wir erwarten, dass die Accounts der Member weder einen VAC-Bann noch einen Spielausschluss in CS:GO besitzen. Dies gilt gleichfalls für Smurf-Accounts. Sollte ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen feststellbar sein, so wird dieses Mitglied dauerhaft aus der Community ausgeschlossen.

§2 Anwesenheitspflicht

Generell gilt, dass das Privatleben immer vor dem virtuellen Leben vorgeht. Dennoch erwarten wir von unseren Mitgliedern, dass sie sich nicht nur auf dem Teamspeak Server einfinden, sondern auch das Forum als wichtiges Informationsmedium nutzen.

Wir überprüfen regelmäßig die Aktivität der Member. Sollten wir feststellen, dass die Aktivitätskriterien nicht erfüllt werden, werden die Rechte entzogen und das Mitglied als “inaktiv” gewertet. Die Kriterien gelten als erfüllt, wenn ihr durchschnittlich mindestens einmal pro Woche auf dem Teamspeak erscheint und zweimal im Monat das Forum besucht habt.

Sofern ihr in den Urlaub fahrt oder wisst, dass ihr längere Zeit abwesend seid, könnt ihr im Forum eine Abwesenheitsmeldung einrichten.

Anmerkung: Inaktiv bedeutet nicht dass ihr ausgeschlossen seid. Ihr habt jederzeit die Möglichkeit durch ein Gespräch mit unserer Memberbetreuung euren Aktivitätsstatus wiederherzustellen.

§3 Beleidigungen

Beleidigungen innerhalb und außerhalb der Community sind strikt verboten und werden nicht toleriert.

Je nach härte des Vorfalls, führt ein Regelbruch zum Ausschluss aus der Organisation.

§3.1 Respektlosigkeit

Wir halten uns vor jedes Mitglied oder Manager/Betreuer aus der Community auszuschließen, sollte er ein Respektloses Verhalten (z.B. Verleumdung, Beleidigungen, Absichtliches Störverhalten oder Denunzierung) an den Tag legen.

§3.2 moralisches Fehlverhalten

In unserer Community ist jeder gerne gesehen, sofern die Member ihre persönliche Meinung zu brisanten Themen (insbesondere politische oder sexistische Statements) in einem neutralen Kontext äußern. Wir akzeptieren jedoch nicht, wenn Parolen oder Stimmungen durch Clubtags, Namen, Bilder oder ähnliches, in der Community “präsentiert” werden.

Hier müssen wir zum Schutz der (insbesondere minderjährigen) Member eingreifen und Maßnahmen (z.B. Löschen von Avataren) konsequent durchsetzen.

Nicht abschließend werden wir folgende Themen besonders im Auge haben : Rassismus, Volksverhetzung, Faschismus, Sexismus, Homophobie, jegliche Arten von eindeutigen Symbolen,…

Verstöße gegen diesen Paragraphen sind strikt verboten und werden mit einem (permanenten) Ausschluss geahndet.

Wir bitte alle unsere Member und Anwärter, wenn ihnen etwas zu diesem Thema bekannt wird (auch wenn es nicht eindeutig ist), einen Admin zu kontaktieren!!!

§4 Verlust der Memberrechte

Den Status als Member zu verlieren kann mehrere Gründe haben. Hierzu zählen beispielsweise Inaktivität, mehrfache Verwarnungen bei “Kleindelikten” und eindeutige Verstöße gegen das Regelwerk.

Die Dauer des Verlustes der Rechte kann vorübergehend (bei Inaktivität), temporär oder dauerhaft erfolgen. Dies wird immer im Einzelfall durch gemeinsamen Entschluss der Admins entschieden.

Bitte akzeptiert dementsprechend die jeweils getroffene Entscheidung.

§4.1 Abwerben / Werbung

Das Abwerben von Mitgliedern für andere eSports-Organisationen ist untersagt.

Ebenso dulden wir keine werbebezogenen Posts, die nicht ausdrücklich durch das Managementteam genehmigt wurden. Dies schließt auch Streams oder Social Media Kanäle ein, die den Zweck der Memberwerbung verfolgen.

Dies kann mit einem permanenter Ausschluss geahndet werden

§5 Ranked/Matchmaking Area

Es ist Mitgliedern und Rekruten untersagt in allen Spielbereichen, die Ranked-/Matchmaking-Channel in denen bereits Personen spielen, zu betreten.
Das Betreten ohne Aufforderung kann als störend empfunden werden und führt zu einer negativen Stimmung bei den Spielern. Daher schreibt bitte die Personen in dem Channel vorher an, ob ihr diesen betreten dürft.

Dies gilt natürlich ausschließlich für Ranked-/Matchmaking-Channel.

§6 Spenden

Der Beitritt in die Community ist für jeden kostenfrei.

Spenden sind gerne gesehen, damit wir die Kosten für unsere Homepage und den Teamspeak decken können. Gespendetes Geld kann allerdings nicht zurückerstattet werden.

 

 

Der Vorstand behält es sich vor, jederzeit Regeln zu ändern oder hinzufügen.

Bei Regeländerungen wird dies aber stets bekannt gegeben. (Stand: 17.03.2019)

Mit freundlichen Grüßen

Legacy Global eSports Management – Team